Haben Sie mit der Hochzeitsplanung begonnen und sind Sie dabei, wichtige Entscheidungen vor der Hochzeit zu treffen?

 Sie haben bereits ein Auge auf den Hochzeitsfotografen geworfen, aber Ihr Kopf ist leer! – Was ist das Richtige, einen Fotografen zu fragen, um zu wissen, dass es das Richtige ist?  

Welche Fragen sollten Sie während des Treffens mit dem Hochzeitsfotografen ansprechen, um sicherzustellen, dass alles auf den letzten Drücker geht?  

Hier ist ein fertiges Rezept und die Antwort auf die obigen Fragen – eine Liste mit den 17 Fragen an den Hochzeitsfotografen

Dies ist nicht nur eine Liste der am häufigsten gestellten Fragen an den Hochzeitsfotografen, sondern auch eine Liste der wichtigsten Fragen, die beim ersten Treffen mit dem Hochzeitsfotografen gestellt werden sollten.

Hochzeitsplanung Fragen an den Hochzeitsfotografen

Die wichtigsten 17 Fragen an den Hochzeitsfotografen bei der Hochzeitsplanung

Zusammen mit Fragen an den Fotografen habe ich die folgenden Antworten zu meinem Angebot und meiner persönlichen Herangehensweise an den Hochzeitsauftrag vorbereitet. 

Wie kannst du deinen Stil der Fotografie beschreiben? 

Ich persönlich fotografiere gerne in einem Stil, den ich als Reportage/Dokumentation bezeichnen könnte, um reale Ereignisse und authentische Emotionen in den Rahmen einzufangen. Ich setze keine Szenen in Szene und bitte auch nicht darum, dass sie wiederholt werden, weil ich der Meinung bin, dass der Hochzeitstag der Tag des Brautpaares ist, den der Fotograf richtig dokumentieren muss. Natürlich ist eine Hochzeitsreportage eine subjektive Geschichte, die von den geschaffenen Rahmen berichtet wird. Es ist eine Geschichte über Emotionen, Gesten, Freude und vor allem über Menschen. Ich versuche, meine Hochzeitsfotografie natürlich, authentisch und voller Emotionen und nicht künstlich geschaffen zu gestalten. 

Was genau enthält das Angebot? 

Theoretisch bieten alle Hochzeitsfotografen ein und dasselbe an – Hochzeitsfotos. Die Angebote der einzelnen Fotografen können jedoch sehr unterschiedlich sein, was die Anzahl der Arbeitsstunden, die Anzahl der verschenkten Fotos und die Frage betrifft, ob alle oder nur ein Teil davon dem Prozess der grafischen Bearbeitung unterzogen werden. Es ist auch wichtig herauszufinden, welche Leistungen im Preis des Grundpakets enthalten sind und wofür Sie bezahlen müssen (Alben, Drucke, Shooting, Logistikgebühren usw.). 

Ich biete drei Pakete an, Platin, Gold und Silber, die im Wesentlichen den zeitlichen Rahmen meiner Arbeit festlegen. Mein einfachstes fotografisches Angebot ist ein ganztägiges Hochzeitsfotografie-Paket, das den Hochzeitstag von Braut und Bräutigam umfasst. Was ein Paar tun will, während ich bei ihnen bin, hängt nur von ihnen ab. So kann ich einen Hochzeitsreport machen und gleichzeitig ein optionales Mini-Shooting am Hochzeitstag oder Portraits zum Gedenken an die Hochzeit anfertigen. Mein Vorschlag deckt die Vorbereitungszeit, die Hochzeitszeremonie und die Hochzeit umfassend ab, so dass die Fotos die ganze Geschichte des Hochzeitstages erzählen können. 

Wie sehen die Bestimmungen des Vertrages aus? 

Es lohnt sich zu wissen, was wir unterschreiben und was genau wir bestellen. Eine schriftliche Vereinbarung mit dem Fotografen sollte alle Punkte enthalten, die die Rechte beider Parteien sichern und Seelenfrieden garantieren. Ein guter Vertrag erschöpft die wichtigsten Aspekte der Ausführung des fotografischen Dienstes, einschließlich aller Sicherheiten, Pflichten und Rechte beider Parteien, Bestimmungen zur Zahlung, Verfügung über die Eigentumsrechte, Ausführungszeit usw. 

Meine Vereinbarung mit dem Brautpaar enthält u.a. Bestimmungen über die Übertragung der Lizenz für jegliche nicht-kommerzielle Nutzung der Hochzeitsfotos durch das Brautpaar, einschließlich der Anfertigung von Kopien, Abzügen, Alben und der Möglichkeit der Präsentation und Veröffentlichung der Fotos (einschließlich im Internet, auf Social-Networking-Sites). 

Wirst du unsere Hochzeit persönlich fotografieren? 

Diese Frage mag auf den ersten Blick paradox erscheinen, aber viele Fotografen, vor allem solche, die unter einer gemeinsamen Marke oder Agentur arbeiten, schicken Subunternehmer oder Agenturmitarbeiter für eine Hochzeitsreportage. Wenn wir uns für eine Agentur entscheiden, die mehrere Fotografen beschäftigt, ist das keine schlechte Sache, solange das junge Paar darüber Bescheid weiß. 

Persönlich denke ich, dass ich es mir aufgrund der Tatsache, dass das Brautpaar aufgrund meines charakteristischen Stils über meine Dienste entscheidet, niemals leisten könnte, einen Subunternehmer zu schicken. Meine Fotos sind meine Visitenkarte, ein charakteristischer “Abdruck” meiner Erfahrung. Und mit meiner Braut und meinem Bräutigam knüpfe ich eine enge Beziehung, gerade um am Tag der Hochzeit einzigartige, originelle Hochzeitsfotos zu erstellen. 

Was ist, wenn die Kamera ausfällt? 

Es kommt zu Unfällen und Pannen, und die Elektronik, selbst die professionellste, kann den Gehorsam verweigern. In einer solchen Situation lohnt es sich für den Fotografen, eine Ersatzausrüstung zu haben. Schließlich möchten Sie keine Frage von Ihrem Hochzeitsfotografen hören: “… warum verschieben wir die Hochzeit nicht auf einen anderen Tag?! denn ich habe heute nichts zu fotografieren!” 

Ich persönlich fotografiere immer mit zwei Kameras gleichzeitig und habe für alle Fälle eine Ersatzausrüstung dabei. Ich kann es mir nicht leisten, an der Sicherheit zu sparen, denn ich denke, sie ist einer der bestimmenden Faktoren für Professionalität. 

Wie schützest du unsere Fotos vor Verlust? 

Haben Sie sich jemals gefragt, was Sie tun würden, wenn Ihre Hochzeitsfotos für immer verloren wären? Die Wahl eines billigen Amateurfotografen ist immer ein solches Risiko. Ein Profi schützt Sie vor dem Verlust Ihrer Fotos. Natürlich besteht immer das Risiko, dass Fotos verloren gehen, aber eine angemessene Investition seitens des Fotografen erlaubtes, dieses Risiko zu minimieren, indem u.a. die Fotos gleichzeitig auf zwei Speicherkarten gespeichert oder mehrere Kopien (Festplatten, Disk Arrays, Clouds) erstellt werden. 

Ich fotografiere immer mit zwei Kameras gleichzeitig. Jede Kamera zeichnet gleichzeitig auf zwei unabhängigen Speicherkarten auf. Nachdem der Auftrag abgeschlossen ist, kopiere ich die Fotos auf die Computerfestplatte, die externe Festplatte und das Festplatten-Array. Diese Verfahren sind wegen der notwendigen Anzahl von Karten, Speicherplatz usw. ziemlich teuer, aber sie ermöglichen es mir und meinen Brautpaaren, ruhig zu schlafen. 

Wie wirst du dich anziehen? 

Eine scheinbar triviale Frage, aber ich sehe oft Fotografen und Filmemacher, die sehr schlampig gekleidet sind. Es ist wahrscheinlich eine Art Fluch für diese Industrie. Wir sind Teilnehmer einer wichtigen Veranstaltung, und die Kleidung sollte den Ernst dieser Situation widerspiegeln. Aus Respekt vor dem Brautpaar und dem Rang der Veranstaltung versuche ich immer, elegant auszusehen, aber nie besser als der Bräutigam. 

Können wir einen vollständigen Bericht von einer Hochzeit sehen? 

Hochzeitsfotografen präsentieren auf ihren Websites die schönsten Bilder in dem so genannten Portfolio. Es handelt sich um eine kleine Sammlung der besten Fotografien, die sehr selektiv präsentiert werden. In der Regel spiegeln sie den Stil des Fotografen gut wider. Sie spiegeln jedoch möglicherweise nicht die Qualität des gesamten Materials wider, das das Brautpaar am Ende erhalten wird. Es lohnt sich also, sich anzusehen, wie eine vollständige Hochzeitsberichterstattung aussieht, die dem einzelnen Brautpaar gegeben wird. Dank dessen werden Sie objektiver feststellen können, ob dieses Material für Sie zufriedenstellend genug sein wird. 

Wenn mein Portfolio oder einzelne Fotogeschichten meiner Braut und meines Bräutigams im Blog nicht ausreichen, um meine Fähigkeiten zu beurteilen, dann stelle ich gerne Beispiele für das gesamte Material zur Verfügung. Ein guter Hochzeitsfotograf hat nichts zu verbergen. 

Wie lange werden wir auf die Bilder warten müssen? 

Die Frist für die Einreichung von Fotografien sollte im Vertrag genau festgelegt werden. Im Falle meines Angebots beträgt die Wartezeit maximal 60 Tage. In der Regel sind die Bilder der Hochzeitsreportage bereits nach einem Monat fertig. 

Werden die zurückgegebenen Bilder farbig oder schwarz-weiß sein? 

Ich schätze sowohl Farbe als auch die edlen Klassiker von Schwarz und Weiß. Das eingereichte Material enthält beide Arten von Fotos. In der Regel machen Schwarz-Weiß-Rahmen etwa 20 % der Fotos aus, aber dieser Anteil kann auf besonderen Wunsch variieren. Lieben Sie die Schwarz-Weiß-Fotografie? – In diesem Ton kann ich die ganze Reportage für Sie machen. Standardmäßig werden Aufnahmen jedoch in der Regel in Schwarzweißaufnahmen umgewandelt, bei denen die Farbe die Aufmerksamkeit vom Hauptgegenstand des Fotos – Textur, Licht und Schatten, Geste – ablenkt. 

Farbe oder Schwarz-Weiß heute? Was meinen Sie? 💟Color or black&white…

Opublikowany przez Fotopatryka Wtorek, 11 lutego 2020

Wie viele Bilder werden wir insgesamt erhalten? 

An einem Hochzeitstag garantiere ich immer mindestens 500 Aufnahmen. Theoretisch könnte man 2-3 Tausend davon verschenken, aber die Frage ist, wer würde sie sich anschauen wollen! Meine Fotos werden sorgfältig ausgewählt und verarbeitet, damit das Produkt von hoher Qualität ist und jedes Mal, wenn Sie nach den Fotos greifen, mit Neugierde betrachtet werden kann. Dafür zahlen meine Hochzeitspaare unter anderem – für die professionelle und sorgfältige Bearbeitung der Fotos. 

In welcher Form werden wir die Bilder erhalten? 

Heutzutage bieten Hochzeitsfotografen sehr unterschiedliche Formen der Bildvermittlung an. Viele von ihnen basieren derzeit nur auf der Übertragung von digitalen Dateien in der Wolke, die das Brautpaar herunterladen kann. Da ich digitale Dateien als Halbfertigprodukt behandle, gebe ich neben den jpg-Fotos auf einem digitalen Medium (Pendrive) auch eine Auswahl von Abzügen in einer schönen Umgebung, so dass jede Braut und jeder Bräutigam ein greifbares Fotoprodukt als ihr Hochzeitssouvenir hat. Fotos bekommen nur dann Ausdruck, wenn sie auf professionellem Fotopapier gedruckt sind. Darüber hinaus erhält jedes meiner Brautpaare von mir eine private, passwortgeschützte Online-Galerie ihrer Hochzeitsfotos, was es einfach macht, Fotos unter Freunden und Verwandten zu zeigen. 

Bietest du Drucke, Alben an? 

In meinem Standardangebot gebe ich eine Auswahl hochwertiger Drucke an, weil ich möchte, dass jedes Paar ein professionelles Produkt hat. Als Ergänzung zum Angebot biete ich schöne Fotoalben und Hochzeitsfotobücher in Leder- oder Leinwandeinband an. Ich bestelle sie in einer angesehenen Druckerei, wo sie mit Leidenschaft handgefertigt werden – es sind Fotoprodukte von höchster Qualität, die nicht jedem zugänglich sind. 

Wie sieht es mit der Bezahlung aus? 

Eine wichtige Angelegenheit, die im Vertrag mit dem Hochzeitsfotografen ausführlich beschrieben werden sollte. In meinem Fall zahlt das Brautpaar bei der Buchung eines Termins und der Unterzeichnung des Vertrags eine Anzahlung von 50 % und erledigt die gesamte Bestellung eine oder zwei Wochen vor der Hochzeit. Ich bin ein recht flexibler Mensch, und ich kann das Geld auch nach der Hochzeit problemlos besorgen. Es ist eine ideale Lösung für weniger wohlhabende Personen, die manchmal das Geld aus Hochzeitsgeschenken verwenden, um die Dienste eines professionellen Fotografen zu bezahlen. Dann kann man sagen, dass die Gäste den Neuvermählten in gewisser Weise einen guten Fotografen für die Hochzeit präsentiert haben. 

Bietest du die Möglichkeit, einen zusätzlichen Fotografen für die Hochzeit zu engagieren? 

Ich fotografiere täglich allein, weil ich den Freiraum zum Arbeiten schätze und weiß, welche Rahmen ich bereits aufgenommen habe und was ich sonst noch tun sollte. Bei den meisten meiner Hochzeiten ist ein Fotograf pro Hochzeit völlig ausreichend, um ein außergewöhnliches Souvenir zu schaffen. Falls nötig, biete ich jedoch die Option eines zusätzlichen, zweiten Fotografen an, der das Material mit zusätzlichen Rahmen ergänzen kann. 

Bringst du deine eigene Beleuchtung mit? 

In der Naturfotografie arbeitet man hauptsächlich mit dem gefundenen Licht. Die Hochzeitsreportage ist jedoch ein sehr anspruchsvolles fotografisches Motiv, wenn es um die Beleuchtung geht. Die Bedingungen sind so wechselhaft und die Hochzeitssäle sind manchmal sehr dunkel, dass man immer eine eigene Beleuchtungsanlage zur Hand haben muss. Während ich bei den Vorbereitungen und der Hochzeitszeremonie versuche, den Einsatz von Blitzlicht zu vermeiden (um niemanden abzulenken), gestalte ich die Beleuchtung bei der Hochzeit oft selbst mit der Beleuchtungsausrüstung meines eigenen Reporters. 

Bietest du Paarshooting an? 

Während die Hochzeitsshooting am Tag der Hochzeit ein Standardangebot ist, sind die Paarshooting nicht immer Standard. Das ist schade, denn ein Shooting für Braut und Bräutigam bringt viele Vorteile. Es besteht ein großer Zusammenhang zwischen einer erfolgreichen Paarshooting und einer guten Atmosphäre und Chemie während des Hochzeitstages. 

Ich biete meinen Brautpaaren immer eine Paarshooting einige Monate vor der Hochzeit an. Für mich sind sie doppelt so billig wie die Hochzeitsshooting, weil ich solche informellen, sehr natürlichen Shootingen für Paare fördern möchte – ohne Peinlichkeiten und Aufblähungen. Es ist auch eine ideale Gelegenheit für mich, meine Paare besser kennen zu lernen. 

Haben Sie eine Ahnung, um welche Fragenliste der Hochzeitsfotograf bei der Hochzeitsplanung erweitert werden sollte? Schreiben Sie mutig in den Kommentar unter dem Beitrag! 

Die Auswahl eines Hochzeitsfotografen, der Ihren wunderbaren Tag in Bildern festhält, ist keine leichte Aufgabe. Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass dies eine der wichtigsten Entscheidungen bei der Hochzeitsplanung und Hochzeitszeremonie ist. In ein paar Jahren werden Sie nur noch die Hochzeitsfotos und möglicherweise einen von einem Kameramann gedrehten Film haben. Und deshalb sollten Sie bei der Hochzeitsplanung der Auswahl eines professionellen Hochzeitsfotografen größte Aufmerksamkeit schenken. 

Dies waren meine Tipps für die Hochzeitsplanung mit Schwerpunkt auf der Hochzeitsfotografie. Wie überall können Sie diese Aufgabe der Hochzeit und Hochzeitsplanung von jemandem erledigen lassen, der sich damit auskennt, z.B. Weddingsplannerin, oder Sie können Ihre Hochzeit komplett selbst planen.  

Was auch immer Sie bevorzugen, ich hoffe, dass Ihnen der eine oder andere Tipp bei der Organisation und besseren Hochzeitsplanung hilft und Sie einen fabelhaften Tag mit besonderen Momenten und vielen tollen Hochzeitsfotos erleben werden! 

Sie wissen bereits, wo Sie mit der Hochzeitsplanung in Bezug auf die fotografische Dokumentation beginnen können. Schauen Sie also in mein Portfolio und buchen Sie einen Termin.