Hochzeit im Zeitalter des Coronavirus.

Bundeskanzlerin Merkel und die Regierungschefs der Bundesländer haben Regeln erlassen, damit Sozialkontakte in der Coronavirus Krise weitgehend vermieden werden.

In den meisten Bundesländern dürfen nur noch maximal zwei Menschen gemeinsam in der Öffentlichkeit unterwegs sein. Kernpunkt der Vereinbarung ist eine Abstandsregelung, wonach Menschen in der Öffentlichkeit einen Mindestabstand „von mindestens 1,5 Metern, besser noch zwei Metern“ einzuhalten haben, sagte Bundeskanzlerin Merkel. Ausnahmen gibt es für Familien, das Berufsleben, den öffentlichen Nahverkehr und Beerdigungen.

Hochzeit absagen oder neu planen?

In diesem Jahr hat das Schicksal Brautpaare vor eine neue Herausforderung gestellt – den Kampf gegen das Coronavirus, als wäre die Organisation der Hochzeit nicht stressig genug. Ich vermute die Fragen, die in Euren Köpfen herumwirbeln. Ist es möglich, während einer Pandemie eine Hochzeit zu organisieren? Kann das Hochzeitsdatum aufgrund des Coronavirus verschoben werden?

Am Anfang möchte ich Euch alle beruhigen. Sowohl ich als auch wahrscheinlich andere Künstler sind sehr daran interessiert, Sie an diesem Tag glücklich zu machen. Meinderseits werde ich alles tun, um Euch bei der Lösung dieser Situation nicht zu behindern. Aus diesem Grund wurde dieser Eintrag erstellt. Ich werde Euch Verhaltensweisen und einige Ideen vorstellen, die Euch helfen können.

Hochzeit und Coronavirus. Besser verschieben als stornieren!

Am wichtigsten: Keine Panik. In der gegenwärtigen Situation ist es am besten, bis Mitte April auf die Entscheidung zu warten, das Datum der Hochzeit zu ändern. Sicherlich werden weitere Empfehlungen bekanntgegeben und es ist wirklich schwer vorherzusagen, wie sich das alles entwickeln wird. Lest zuverlässige Informationsquellen und versucht, Euch nicht mit nicht überprüften Nachrichten zu beschäftigen, z. B. in den Foren für Bräute.

Ruft Euren Hochzeitssaal an und findet heraus, wie die Veranstalter dieses Problem sehen. Ihr Ansatz kann hier entscheidend sein. Es ist eine gute Idee, einen Euch von einem bekannten Anwalt beraten zu lassen.

Denkt daran, dass es in dieser Situation kein Fauxpas ist, Gäste einen Monat vor der Hochzeit über die Änderung des Hochzeitsdatums zu informieren. Familie und Freunde sollten Verständnis und Geduld zeigen. Ihr habt zum Beispiel auch das Recht, auf neue Regierungsentscheidungen zu warten, und Eure Tante oder Euer Onkel brauchen jetzt nicht zu wissen, ob die Hochzeit im Juni stattfinden wird.  Wir sind alle zum ersten Mal vor diese Situation gestellt.

Leute aus der Hochzeitsbranche raten jedoch, dass Paare, die nicht mit einer begrenzten Anzahl von Gästen heiraten oder eine Hochzeit organisieren möchten, einen Plan B haben sollten. – Anstatt abzusagen, können wir verschieben, ich würde vorschlagen, einen alternativen Termin in Betracht zu ziehen. Im Moment ist es schwierig zu bestimmen, was “ein sicheres Datum” bedeutet. Heute würde ich sagen – Juli, August, aber es lohnt sich auch, über Herbst- oder Winterdaten nachzudenken.

Diese Lösung bietet Euch psychischen Komfort und beugt nervösen Bewegungen vor dem bevorstehenden Hochzeitstermin vor. Aufgrund der aktuellen Situation bin ich bereit, den Vertrag zu ändern und sogar an einem neuen Termin zu arbeiten – auch an Wochentagen und am Sonntag.

Wie sieht es bei mir mit der Vertragsdatumänderung aus?  

Ihr habt bei der Vertragsunterzeichnung mit mir eine Anzahlung geleistet. Das heißt, wenn Ihr Euren Vertrag kündigt, wird der Betrag nicht erstattet. Für den Fall, dass ich den Vertrag kündige, gebe ich Euch die Anzahlung zurück. In dieser Coronavirus Krise haben wir es jedoch mit höherer Gewalt zu tun, und dies sind besondere Umstände. Aufgrund der aktuellen Situation bin ich verpflichtet, Euch den Gegenwert einer Anzahlung zu zahlen.  

Neben der Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen und die Anzahlung zurückzuzahlen, gibt es natürlich noch einige weitere Wege. Ich gehe davon aus, dass Ihr auf Eure Hochzeit nicht verzichten, sondern nur das Datum verschieben wollt. Den Paaren, die aufgrund der Coronavirus-Epidemie ein anderes Datum wählen, kann ich vorschlagen, das Datum ohne Konsequenzen zu ändern, wenn: 

  1. ich in freien Terminen von 04.2020 bis 04.2021 verfügbar bin. Der Einfachheit halber habe ich unten einen Kalender für Euch vorbereitet, in dem ich besetzte Termine markiert habe. Alle anderen Termine sind frei und der Kalender wird laufend aktualisiert. Achtung: Bevor Ihr das Datum im Hochzeitssaal ändert, ruft mich an und bestätigt die Entscheidung telefonisch. Dies hilft, die Situation zu vermeiden, dass zwei Paare denselben Termin reservieren.  
  2. Alle Freitage und andere “nicht Samstage” im Jahr 2021. Zu diesem Zeitpunkt habe ich alle Donnerstage, Freitage und Sonntage 2021 frei.
  3. Wenn diese Lösungen nicht Euren Anforderungen entsprechen, kontaktiert mich bitte und wir werden uns etwas anderes einfallen lassen.   
Coronavirus und Hochzeit

Die Verschiebung des Hochzeitsdatums ist lange noch nicht das Ende der Welt. Paare entscheiden sich zunehmend für Winterhochzeiten, die wirklich schön sein können. Hochzeiten am Freitag überraschen niemanden mehr und ich selbst habe 2019 mehrere Hochzeiten an den Wochentagen fotografiert.  Keiner der Gäste hat gefehlt und alle hatten einen Tag mehr Zeit, um sich nach der Veranstaltung zu erholen.       

August, Oktober, September oder 2021? Ein neues Hochzeitsdatum wegen des Coronavirus.

Auch wenn es vielleicht nicht einfach ist, ein neues Hochzeitsdatum zu finden und es mit der Verfügbarkeit von Subunternehmern in Einklang zu bringen, so ist es doch fast sicher, dass eine Änderung Ihres Hochzeitsdatums nicht unmöglich ist.

Selbst wenn man an die diesjährige Hochzeitssaison denkt. Der erste Schritt, der Ihnen gleichzeitig eine Antwort auf die Frage nach einem neuen, dringenden Termin gibt, sollte ein Telefonanruf an den Manager des Ortes sein, an dem Sie Ihre Feier geplant haben. Je früher Sie dies tun, desto besser sind die Chancen, dass Freitags- oder Sonntagsdaten verfügbar sind. Normalerweise sind sie bei Paaren, die eine Hochzeit planen, nicht besonders beliebt, in der gegenwärtigen Situation sind dies echte Chancen.

Wenn Sie später in diesem Jahr heiraten möchten, sollten Sie nicht nur die Daten Donnerstag, Freitag oder Sonntag in Betracht ziehen, sondern auch die weniger beliebten Monate wie August, September, Oktober oder Anfang Dezember.

Entgegen dem Anschein kann eine Hochzeit im August, September oder Oktober mit ihren Farben und ihrem Herbstlicht begeistern, und eine Hochzeit am Sonntagabend wird die Gäste erfreuen, die, anstatt am Montag aufzustehen, bis zum Morgengrauen tanzen können. Denken Sie daran, sich vor einer Änderung des Datums zu vergewissern, dass es sowohl Ihnen als auch Ihren Lieben, den meisten Gästen und den wichtigsten Subunternehmern passt.

Weitere Informationen über die Hochzeit im August, September oder Oktober und die Verschiebung aufgrund des Coronavirus finden Sie HIER.

Und jetzt wünsche ich Euch viel Geduld, Frieden und viel Gesundheit für Euch, Eure Familie und Freunde. Ich hoffe, wir sehen uns alle noch dieses Jahr!

Wie ist Deine Meinung dazu? Müssen Sie Ihre Hochzeit absagen oder verschieben?

Planen Sie Ihre Hochzeit im August, Oktober, September oder 2021? Suchen Sie ein neues Hochzeitsdatum? Kontaktieren Sie mich bitte. Viele Termine sind noch frei.