Freie Trauung

Freie Trauung. Was muss man beachten?

Eine freie Trauung ist auf jeden Fall eine Zeremonie, die man sich genau ansehen sollte. Wenn wir eine freie Trauung in wenigen Worten beschreiben müssten, dann wären das: Freiheit der Wahl, keine Konventionen und keine Kompromisse! Klingt das verlockend? Lesen Sie weiter, um mehr über die freie Trauung zu erfahren und um sich von Ideen für diese ungewöhnliche Zeremonie inspirieren zu lassen. 

Was ist eine freie Trauung? 

Eine freie Trauung ist eine Alternative zur kirchlichen Trauung für Paare, die nicht kirchlich heiraten wollen oder können, aber nicht auf eine Hochzeitszeremonie verzichten möchten. Eine freie Trauung gibt ihnen die Möglichkeit, sich in einer feierlichen Zeremonie vor der Familie und ihren Lieben das Ja-Wort zu geben. Die freie Hochzeit ist eine ideale Option für Paare aus verschiedenen Kulturen oder Religionen, für Geschiedene oder für LGBT-Paare, aber immer mehr Bräute und Bräutigams entscheiden sich für diesen Schritt. Denn eine freie Trauung erlaubt es Ihnen, Ihre eigene individuelle und ungewöhnliche Zeremonie mit eigenen Regeln und Ritualen zu gestalten. 

Eine freie Trauung bedeutet vor allem Freiheit in Bezug auf Ort, Datum und Ablauf. Träumen Sie von einer Hochzeit im Freien wie in einem amerikanischen Film? Nur zu! Träumen Sie von einer Hochzeit in einem ungewöhnlichen Gebäude? Kein Problem! Es gibt wirklich keine Einschränkungen. Das Wichtigste ist, dass die Zeremonie Sie und Ihre Träume widerspiegelt. Sie können Ihren Ideen freien Lauf lassen, was die Zeremonie einzigartig macht und dem Brautpaar und seinen Gästen noch lange in Erinnerung bleiben wird. 

Freie Trauung: Ideen

Ist eine freie Trauung rechtsgültig? 

Die kurze Antwort auf diese sehr häufig gestellte Frage lautet: nein. Die Eheschließung in einer freien Trauung erspart den Brautleuten nicht den Gang zum Standesamt, denn eine freie Trauung ist nicht rechtsverbindlich und wird von der Amtskirche nicht anerkannt. 

Siehst du auch : Wie sollte ein Hochzeits Mak e-Up aussehen?

Vielmehr ist die Zeremonie ein symbolischer Akt für jene Paare, die sich nicht mit einer kurzen (und wenig romantischen) Trauung im Standesamt begnügen wollen. Es ist auch eine ideale Option für LGBT-Paare, die in einem Land, in dem dies möglich ist, standesamtlich geheiratet haben, aber ihre Hochzeit gemeinsam mit ihren Liebsten erleben möchten. Der Ablauf einer freien Hochzeit hängt nur von den Wünschen des Brautpaares ab und ist somit die perfekte Ergänzung zur formellen und starren Trauung auf dem Standesamt. 

Wer kann eine freie Trauung durchführen?

Im Prinzip kann jeder eine lockere Hochzeitszeremonie durchführen, z. B. der Vater der Braut, der Trauzeuge oder ein Freund des Brautpaares. Eine Hochzeitsrede vorzubereiten und zu halten ist jedoch eine sehr schwierige Aufgabe, weshalb die meisten Brautpaare einen Profi engagieren: Ein unabhängiger Redner oder Rednerin ist eine sichere Wahl. Zu diesem Zweck können Sie sich an einen professionellen Hochzeitsredner wenden. Dies kann ein professioneller Redner sein oder ein qualifizierter unabhängiger Theologe, d. h. eine Person, die ein akademisches Theologiestudium abgeschlossen hat, aber selbstständig und unabhängig von der Kirche ist. Dadurch ist er in seinem Denken, Handeln und Tun frei und kann auf die Wünsche des Brautpaares eingehen.

Siehst du auch : Der ideale Ort für Hochzeiten – Kurhaus Bad Tölz

In jedem Fall wird der freie Redner/ die freie Rednerin die Braut und den Bräutigam treffen und sie über ihre Erwartungen befragen wollen, damit er die Hochzeitsrede schreiben kann, die am besten zu ihnen passt. Es kann ein paar Tage dauern, ihn zu schreiben, aber das ist es wert. Ein geschickter Hochzeitsredner (auch bekannt als Zeremonienmeister) kann die Worte so wählen, dass selbst die skeptischen Hochzeitsgäste gerührt sind. 

freie trauung emotionen der gaeste • 7

Was kostet eine freie Trauung?

Auch hier gibt es Freiheit, denn es hängt alles davon ab, wie viel Sie ausgeben wollen und was Sie brauchen. Wenn Sie einen professionellen Hochzeitsredner engagieren möchten, müssen Sie mit Ausgaben zwischen 800 und 1500 € oder mehr rechnen, da der freie Redner nicht nur Zeit auf der Hochzeit verbringt, sondern auch Zeit für das Interview mit dem Brautpaar und die Vorbereitung der Rede aufwenden muss. Fragen Sie den freien Redner vor der Zeremonie, ob er ein Mikrofon benötigt.

Wenn Sie planen, während der Zeremonie Musik zu spielen, sollten Sie sich natürlich um die Musikanlage kümmern oder einen DJ/eine Band engagieren. Wie bei einer normalen Hochzeit müssen hier auch die Dekoration berücksichtigt werden. Nur bei der Musik und der Dekoration gibt es keine Vorgaben und es muss auch nicht die typische Hochzeitsdekoration oder die typische Musik für eine Hochzeitsfeier sein. Eine sehr coole Idee für eine freie Trauung ist es, ein Thema zu wählen, das dem jungen Paar nahesteht. Ein Hobby, ein Lieblingsbuch, ein Lieblingsfilm oder ein anderes Werk der Popkultur – es kann alles sein! Denken Sie vor allem an sich selbst und verwirklichen Sie Ihre Träume. Es gibt keine Regeln, keine Einschränkungen! 

freie trauung blaue blumenblaetter • 8

Was braucht man für freie Trauung?

Da eine freie Trauung nicht rechtskräftig ist, benötigen Sie für diese Zeremonie keine Dokumente. Wir werden uns wahrscheinlich wiederholen, aber was Sie brauchen, hängt ganz von Ihnen und dem Verlauf der freien Trauung ab, für die Sie sich entscheiden. Es gibt keinen Grund, sich an irgendwelche allgemein anerkannten Regeln zu halten. Sie entscheiden selbst über den Ablauf der Zeremonie. Soll die Braut gemeinsam mit ihrem Vater zum Altar schreiten? Oder werden sie vielleicht stattdessen tanzen? Oder wird sie mit beiden Elternteilen gehen? Kann ein Hund sie begleiten? Natürlich kann er das!

Nach der Rede des freien Redners und dem Eheversprechen des Brautpaares können Sie eine Art Ritual planen, das symbolisch für Ihre Beziehung steht und die Zeremonie noch tiefgründiger macht. In jüngster Zeit möchten Brautpaare ihre freie Trauung mit Ritualen wie einem Sandritual, einer Feuerschale, Wunschsteinen oder dem gemeinsamen Setzen von Pflanzen bereichern. Sie können sich aber auch Ihr eigenes, einzigartiges Ritual ausdenken. Das Wichtigste ist, dass dieses Ritual Sie als Paar widerspiegelt und dass Sie sich zu 100 % wohl fühlen, wenn Sie es vor oder mit Ihren Gästen durchführen. 

freie trauung abschluss • 9

Schreibe einen Kommentar